Herzlich Willkommmen in Arzheim

 

Ein freundliches Hallo und schön, dass Sie auf der Internetpräsenz des wahrscheinlich schönsten Koblenzer Statdtteils vorbeischauen.

 

Alle Informationen rund um Arzheim können Sie auf diesen Seiten nachlesen.

 

Sollten Sie die von Ihnen gesuchten Informationen nicht finden, oder Sie möchten einen Beitrag auf der Website veröffentlicht haben, dann nutzen Sie bitte das Kontaktformular für eine Anfrage.

 

Für die anstehenden Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz finden Sie unter der Rubrik Kommunalpolitik in Arzheim eine Sonderseite mit allen Kandidaten zur Wahl des Ortsvorsteher und Ortsbeirat in Arzheim. Zudem hilfreiche Links mit Informationen rund um das Thema Europawahl und Kommunalwahl.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim "surfen" auf www.arzheim-koblenz.de !

 

Herzliche Grüße

 

 

Ihr/Euer Michael Merz

<< Neues Textfeld >>

Frische Milch zum Selberzapfen

 

Der Landwirtschaftsbetrieb Eselsbacher Hof der Familie Schneider in Koblenz-Arenberg wartet mit einer interesanten Neuerung auf.  Am 21.02.2019 wurde ein vollautomatisierter Milchautomat in Betrieb genommen. Gleich vor dem großen Einfahrtstor des Betriebes steht ein schmuckes Holzhäuschen. In diesem sind, neben aufwendiger Technik und Vorrat, zwei Verkaufsautomaten vorzufinden. Der Milchautomat ist einfach zu bedienen: Man erwirbt eine schicke Glasflasche mit Verschluß (praktisch für den Eigentransport) zum geringen Preis und füllt diese mit frischer, gekühlter Rohmilch aus dem Milchautomaten selber ab.  Thomas Schneider (Landwirt ) setzt dabei auf ein umweltfreundliches Mehrwegprinzip: „Wer keine Flasche kaufen möchte, kann selbstverständlich für die Aufbewahrung und Transport geeignete Behältnisse mitbringen. Jedoch halten wir die Verwendung von sauberen Glasflaschen für am Sinnvollsten, diese lassen sich leicht reinigen.“ Das unbehandelte Produkt wird täglich gemolken, gefiltert, gekühlt und durch ein Rührwerk homogen gehalten. So kann die Frische und Qualität der Milch garantiert werden. Der natürliche Fettgehalt der Rohmilch liegt bei ca. 4%. Hygiene und Sauberkeit wird bei Schneiders groß geschrieben - nach jedem Zapfvorgang wird die Abfüllkammer automatisch gereinigt. Der Preis pro Liter Rohmilch liegt zur Zeit bei 1,00 € und ist damit sehr günstig. Sehr viele Familien aus den umliegenden Stadtteilen nutzen bereits das Angebot. Was steckt hinter dieser Idee ? Das Milchgeschäft war in den letzten Jahren immer wieder von Krisen betroffen. Dabei kam es mitunter zu Verkaufspreisen am Markt, die unter den Produktionskosten lagen. Um die Wertschöpfung des eigenen Produktes zu erhöhen und um eine Art Alleinstellungsmerkmal im Raum Koblenz zu schaffen, entschloss man sich für diese Art des Direktvertriebes. Dabei war es wichtig  den Verkauf so zu  gestalten, dass der Betriebsablauf und die übrigen Arbeiten am Eselsbacher Hof wenig beeinflusst werden. Waren es die Kunden gewohnt immer Donnerstags eine Stunde zum Erwerb von frischer Milch den Hof aufzusuchen, so haben diese nun die Möglichkeit innerhalb der täglichen Betriebszeit von 07:00 Uhr – 21:00 Uhr ihr gewünschtes Produkt zu erhalten. Die Mehrarbeit wird durch die erhöhte Nachfrage und den damit verbundenen Umsatz kompensiert. Ergänzt wird das Verkaufsangebot durch einen zweiten Automat der weitere Artikel wie Eier, Nudeln, Honig und Apfelchips, sowie aus eigener Herstellung Marmelade, Apfelsaft und Walnüsse anbietet. Sie finden den Milchautomat unter der Anschrift Auf dem Forst 33 a – 56077 Koblenz. (Beschilderung folgen). Parkplätze für PKW und Fahrradständer sind vorhanden. Auch fußläufig ist der Betrieb gut zu erreichen. Der Eselsbacher Hof ist ein Milchviehbetrieb, der aus dem Produkt Milch mehr machen möchte und dem regionaler und persönlicher Kontakt wichtig ist. Die Familie Schneider steht Ihnen unter eselsbacherhof@t-online.de  für Fragen zur Verfügung.

 

Ausgelassener Straßenkarneval in Arzheim

In Arzheim waren die Narren los ! Der Karnevalssonntag ist fester Bestandteil im Kalender der Arzheimer Vereine, denn dann geht es mit Kind und Kegel auf die Straße. Viele Aktive bereicherten wieder den traditionellen Umzug durch Arzheims Gassen. Auch wenn die Sonne sich versteckte, so konnten die vielen Besucher strahlende Gesichter sehen. Danke an alle Helfer und Mitwirkenden vor, während und nach dem Zug !

 

Anbei einige Impressionen in der Bilderstrecke.

Fotorechte bei PSM - Presse Service Merz und Kerstin Klotz (vom Närrischen Nähteam)

 

Möhnen legen furiosen Start hin.... !

Der Dorfabend in der Schützenhalle kann man getrost als vollen Erfolg für die Möhnen und die Arzheimer Karnevalisten werten. Ein voller Saal, begeisternde Tanzgruppen, witzige und schlagfertige Vorträge und als Krönung der Besuch der Koblenzer Tollitäten.

Bericht folgt

 

Fotostrecke: Agentur PSM

 

FC Arzheim F 1 gewinnt Cage-Soccer-Turnier in Neuwied

 

Die jungen Fußballer des FC Arzheim konnten das 4. Junioren Cage-Soccer Turnier in Oberbieber erfolgreich für sich entscheiden. Bei dem vom VfL Oberbieber in Zusammenarbeit mit dem Sportbund Rheinland veranstalteten Turnier waren 22 Mannschaften aus dem Raum Koblenz und Neuwied am Start. Aufgrund der großen Anzahl an Teams wurde die Vorrunde zeitgleich auf drei mobilen Cage-Soccer-Courts ausgetragen. Die Kicker aus Arzheim setzten sich in der Vorrunde souverän gegen die Teams Sportfreunde Eisbachtal, TUS Rot-Weiß-Koblenz I, SC Vesalia Oberwesel, JSG Selters sowie VFL Oberbieber II durch und  zogen als Gruppensieger mit  15 Punkten und 33:9 Toren ins Achtelfinale ein. Nach einem weiteren 10:2 Sieg über das Team F2 des BSC Güls folgte ein spannendes Viertelfinalspiel: Ein 0:2 Rückstand gegen die bereits in der Vorrunde besiegten Sportfreunde Eisbachtal konnte noch ausgeglichen gestaltet werden. Beim Penaltyschießen war das Glück auf Seiten der Koblenzer – mit einem 4:3 konnte das Halbfinalticket gebucht werden. Dort wartete der  TUS Mayen, der mit 2:5 ebenfalls das Nachsehen hatte. Im Finalspiel stand sich die Auswahl vom VfL Neuwied und FC Arzheim gegenüber- nach regulärer Spielzeit stand der Turniersieger fest. Mit 4:1 ging der Pokal in die Hände der F 1 aus Arzheim, die damit eine makellose Bilanz von 9 Siegen in 9 Spielen bei einem Torverhältnis von 55:17 Toren aufwies.