Herzlich Willkommmen in Arzheim

 

Ein freundliches Hallo und schön, dass Sie auf der Internetpräsenz des wahrscheinlich schönsten Koblenzer Statdtteils vorbeischauen.

 

Alle Informationen rund um Arzheim können Sie auf diesen Seiten nachlesen.

 

Sollten Sie die von Ihnen gesuchten Informationen nicht finden, oder Sie möchten einen Beitrag auf der Website veröffentlicht haben, dann nutzen Sie bitte das Kontaktformular für eine Anfrage.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim "surfen" auf www.arzheim-koblenz.de !

 

 

Herzliche Grüße

 

 

Ihr/Euer Michael Merz

Friedenskinder Logo ziert die neuen Trikots der 1. Mannschaft des FC Arzheim

Es gibt Sie also doch noch - die glücklichen Moment inmitten der Coronakrise. Das Jubiläumsjahr des Friedenskinder e.V. Koblenz sollte ein Besonderes werden. Seit 10 Jahren hat man sich zum Dienste benachteiligter und kranker Kinder in verschiedenen Projekten engagiert. Doch der Einbruch der Corona Pandemie hat alle unterjährigen Vorhaben an Feierlichkeiten rund um den 10 . Geburtstag zunichte gemacht. Für einen Lichtblick sorgte nun einer der Schirmherren der Friedenskinder: als Geburtstagsgeschenk ließ er das bekannte Friedenskinderlogo auf die neuen Trikots der 1. Mannschaft des FC Germania Arzheim drucken. Mit diesem genielen Einfall schaffte er es gleich zwei Vereine mit einer Aktion glücklich zu machen. Bei der feierlichen Übergabe der Trikots zum ersten Heimspiel der FC Arzheim in der Kreisliga B -Koblenz fanden sich unter anderem Detlev Pilger (MdB), Norbert Weise (Rechtswart FVR) und die beiden Vorsitzenden Bernd Wangelin (Friedenskinder) und Christian Normann (FC Arzheim) ein. Die vielen Glückwunsche mit den neuen Shirts an das von Dirk Hücking trainerte Team sollten ankommen: das Heimspiel gegen den TV Mühlheim konnte mit 7:0 gewonnen werden. Und eine weitere gute Nachricht erreichte die Friedenskinder. Das Spiel der Lotto Elf gegen eine Koblenzer Ü40 -Stadtauswahl zu Gunsten des Ruandaprojekts findet am 16. September 2021 auf dem Kunstrasenplatz in Koblenz-Arzheim statt. Ein Termin den man sich fest im Kalender notieren sollte.

Straßenbauarbeiten im Blindtal beginnen in Kürze !

 

Fahrbahnbelagserneuerung im Blindtal :

 

In der Zeit vom 07.09.2020 bis 15.09.2020 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag im „Blindtal“ im Kreuzungsbereich im Bachtal erneuert.

 

Am Montag den 07.09.2020 erfolgt zunächst die Baustelleneinrichtung und die Aufbrucharbeiten.

 

In der Zeit vom 08.09.2020 bis 11.09.2020 werden die Vorarbeiten an Bordsteinen, Schiebern und Schächten durchgeführt. Im Anschluss hieran erfolgt dann am 14.09.2020 der Einbau der neuen Deckschicht.

Die Verkehrsfreigabe ist für den 15.09.2020 vorgesehen.

 

Während der Bauarbeiten wird die Straße in diesem Abschnitt voll gesperrt.

Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

 

Während der gesamten Bauzeit muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden; wir bitten um Verständnis!

 

Arzheimer Kinder finden Schutz unter Sonnensegel

Die Vorsitzende Ute Bastkowski (3.v.l.) freute sich über Spenden von Frank Castor (1.v.r –Sparkasse Koblenz) und Christiane Anschau ( 2.v.l - Vorsitzende Dorfverschönerungsverein)

 

In Koblenz-Arzheim wurden im vergangenen Jahr umfangreiche Baumfällarbeiten durchgeführt. Besonders betroffen war der Bereich „Schwarzes Kreuzchen“ unterhalb der Kindertagesstätte der Katholischen Pfarrgemeinde St. Aldegundis. Nahezu alle schattenspendenden Bäume waren abgestorben und mussten zur Gefahrenabwehr beseitigt werden. Zu groß wäre die Gefahr durch herabstürzende Äste für die Kinder gewesen. Der natürliche Sonnenschutz wurde dem Außengelände der KiTa genommen.

Aus diesem Grund setzte sich der Förderverein der KiTa Arzheim für die Anschaffung von Sonnensegel ein. Der Spendenaufruf konnte erfolgreich gestaltet werden.

Insbesondere die Sparkasse Koblenz, die Firma Gebrüder Kesselheim, sowie der Dorfverschönerungsverein Arzheim taten sich durch großzügige Spenden hervor.

 

Nun konnte schattenspendende Schutz montiert und für die Kinder der KiTa Arzheim das unbeschwerte Spielen im Außenbereich ermöglicht werden.           Der Förderverein für die Kindertagesstätte St. Aldegundis wurde auf Initiative von Eltern im Februar 1999 gegründet. Er unterstützt die Kindertagesstätte mit ideeller und gezielter materieller Hilfe, da knappe Kassen die pädagogische Arbeit einengen.

Neben den Eltern sind auch viele Freunde und Großeltern dem Förderverein beigetreten. Mitgliedsbeiträge sowie Engagement an Festivitäten führen dem Förderverein Mittel zu.

 

Der Förderverein freut sich über jeden Neuzugang und ist dankbar für jeden Euro!

Spenden auch gerne direkt an folgende Bankverbindung: Sparkasse Koblenz - IBAN:DE33 5705 01200025 0026 01 - BIC: MALADE51KOB

Baumaßnahmen in Arzheim führen zu Einschränkungen im Straßenverkehr !!

Aufgrund zweier Baumaßnahmen in Arzheim ist ab dem 13.08.2020 mit erheblichen Einschränkungen im Straßenverkehr zu rechnen.

 

Im Bereich der Hinerdorfstraße 6-20 werden Sanierungsarbeiten an der Straßendecke durchgeführt, die bis zum 18.08.2020 andauern werden.

 

Ab dem 13.08.2020 wird an der Hinterdorfstraße / Ecke Lahnstraße ein Abriss und Neubau eines Dachstuhls durchgeführt. Dazu sind Gerüstbauarbeiten notwendig. Die Arbeiten rund um das Bauvorhaben dauern gemäß Ausnahmegenehmigung der Stadt Koblenz vorläufig bis 25.09.2020 an.

 

Es kommt daher zu einer Änderung der Verkehrsführung in der Hinterdorfstraße (Einbahnstraßenregelung).

 

Nähere Informationen entnehmen Sie der nachfolgenden Datei.

 

Bitte halten Sie sich an die Vorgaben der Beschilderung, damit die Behinderungen sich auf ein notwendiges Maß reduzieren.

 

Geänderte Verkehrsführung in der Hinterdorfstraße ab dem 13.08.2020
20200731_VZ-Plan.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Bürgerumfrage zum Prozess "Stadtdörfer" gestartet !

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Arzheim,

die Stadt Koblenz nimmt an dem Prozess "Stadtdörfer" des Ministeriums des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz teil. Der Prozess soll den Stadtteilen Arenberg-Immendorf, Arzheim und Güls bei deren Entwicklung zugutekommen.
Zentrale Ziele dabei sind:

 

*Umsetzung von kommunalen Projekten und privaten Initiativen gleichermaßen

 

*Gezielte Förderung lokaler Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität innerhalb der Stadtteile

 

*Verzahnung der Stadtteile untereinander sowie der Kernstadt im Sinne einer stadtweiten Kooperation sowie

 

*Herausarbeitung stadtteileigener Identitätsmerkmale, Ziele, Projekte.

Die Bürger(innen) und Akteur(innen) vor Ort sollen aktiviert und in den Prozess zielfokussiert und ergebnisorientiert eingebunden werden. Die Gesamtlaufzeit des Projektes ist auf insgesamt zwei bis drei Jahre ausgelegt. Mit der Begleitung, Durchführung und Moderation des Prozesses wurde das Planungs- und Kommunalentwicklungsbüro stadtimpuls seitens des Ministeriums des Innern und für Sport beauftragt.

Der erste Schritt hierbei besteht in einer Umfrage bei allen Bürger(innen).    Die Umfrage dient dazu die Zukunftsthemen für Arzheim zu identifizieren.       Das bedeutet, welche Themen nach Meinung der Bürgerschaft die wichtigsten für die zukünftige Entwicklung sind. Aus einer Auswahl von 10 Themen bitten wir Sie die drei Themen zu wählen, welche Ihrer Meinung nach am wichtigsten sind für die Entwicklung von Arzheim in den nächsten Jahren. Wenn Sie beispielsweise der Meinung sind, dass für die zukünftige Entwicklung in Arzheim öffentliche Treffpunkte besonders wichtig sind, können Sie "Soziale Mitte" ankreuzen. Haben Sie konkrete Projekte und Maßnahmen im Kopf, welche wichtig sind dann kreuzen Sie entsprechenden Themen an, die am besten dazu passen.

Über den Link https://www.surveymonkey.de/r/Zukunftsthemen_Arzheim können Sie ganz bequem online an der Umfrage teilnehmen. Die Umfrage ist vollkommen anonym, es werden keine persönlichen Daten gesammelt. Wir bitte Sie bis zum 20.08.2020 an der Umfrage teilzunehmen, um ein möglichst breites Meinungsbild aus der Arzheimer Bevölkerung zu erhalten. In den nächsten Tagen werden zusätzlich Fragebögen an alle Arzheimer Haushalte verteilt.
Besonders wichtig ist uns die Beteiligung aller Mitglieder im Haushalt, insbesondere auch der (älteren) Kinder und Jugendlichen. Bitte machen Sie auch Ihre Kinder auf die Umfrage aufmerksam.

Die drei wichtigsten Zukunftsthemen bilden die Grundlage für einen gemeinsamen Workshop am 22.08.2020. Zu diesem wollen wir sie jetzt schon herzlich einladen. Dort wollen wir gemeinsam mit Ihnen ein Stadtteil-/Stadtdorfprofil und stadtteilspezifische Ziele erarbeiten sowie zentrale Projekte identifizieren und diskutieren. Der Workshop wird am Vormittag um 11.00 Uhr in der Rhein-Mosel-Halle starten und bis zum Nachmittag laufen. Für den Workshop ist eine Anmeldung erforderlich, die Sie bitte per E-Mail an ortsvorsteher.arzheim@stadt.koblenz.de oder telefonisch unter 0261 103 0748 vornehmen. Bitte geben Sie in jedem Fall eine telefonische Erreichbarkeit bei der Anmeldung an.

Bitte beteiligen Sie sich sowohl an der Befragung als auch am Workshop, wir haben hier die Chance für unseren Stadtteil einiges zu erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfram Wilde
Ortsvorsteher Koblenz-Arzheim

Ortsvorsteher Wolfram Wilde seit einem Jahr im Amt

Seit einem Jahr hat Arzheim einen neuen Ortsvorsteher. Wolfram Wilde folgte auf Josef Krämer, der viele Jahre die Geschicke zum Wohle der Arzheimer Bürger leitete. Auch im Ortsbeirat sind neue Mandate vergeben worden.

Zeit ein erstes Fazit zu ziehen ? Wir denken schon. Im nachfolgenden Informationsbrief des OBR informiern wir Sie über viele Sachverhalte im abgelaufenen politischen Jahr, aber auch über anstehende Dinge.

 

 

Der Vorstand der Arzheimer SPD wurde neu gewählt

Die Landtagsabgeordnete und stellvertretende SPD-Stadtverbandsvorsitzende Anna Köbberling (1.v.l.) freut sich mit dem neuen Vorstand der Arzheimer SPD. V.l.n.r. Heiner Cron (Schriftführer), Andreas Metzing (Ortsvereinsvorsitzender), Heribert Heinrich (Ehrenvorsitzender), Nadine Schmitz (stellvertretende Vorsitzende und Jugend- und Familienbeauftragte).

Arzheim in der Landesschau Rheinland Pfalz

Das Team der Landesschau Rheinland-Pfalz war zu Gast in Arzheim.

Bei dem Besuch wurde insbesondere die Forststraße in einem kleinen Filmbeitrag gezeigt.

Dank des tollen Wetters während den Aufnahmen konnten tolle Bilder entstehen.

Wir danken allen Teilnehmern für die spontane Bereitschaft sich zur Verfügung zu stellen !

 

Den Beitrag können Sie sich durch Klicken auf das Foto aufrufen und anschauen

 
Filmbeitrag der Landesschau Rheinland-Pfalz